Die BIA-Messung

Das BIA-Messgerät ist ein medizinisches Gerät, um die Körperzusammensetzung professionell zu bestimmen (Körperwasser, Fettmasse, Muskelmasse). Dies sagt mehr über Gewichtsveränderungen aus, als das bloße Körpergewicht.

Mit der BIA-Messung lassen sich Auswirkungen von Lebensstilveränderungen (Ernährung, Bewegung) beobachten. Entsprechend der Ergebnisse kann die Ernährung modifiziert werden.

DSC_0384_edited.jpg
BIA_Mann.png

Die segmentale Messung hat den Vorteil, dass durch Differenzierung von Ober- und Unterkörper und beiden Körperhälften lokale Ödeme erkannt werden können und gibt Aufschluss über die Fettverteilung, um das kardiovaskuläre Risiko besser beurteilen zu können.